Ab 2010 absolute Überwachung?!

Im Rahmen von „Sicherheit im Strassenverkehr“ werden ab 2010 GPS-Sender in Neufahrzeugen eingebaut. Das ganze soll sogar den Autobauern gesetzlich verschrieben werden…

Der Ingenieur nutzt dabei das Notruf-System „eCall“, das auf Betreiben der EU-Kommission ab September 2010 in jedes neue Auto eingebaut werden muss. Dieses Gerät enthält ein GPS-Satellitenortungssystem und eine Mobilfunkanlage. Bei einem Verkehrsunfall sendet eCall Zeitpunkt, Ort und eventuell weitere Daten automatisch an eine Notrufzentrale. Auch wenn die Betroffenen nicht mehr reagieren können und keine Unbeteiligten den Unfall mitbekommen haben, kann so schnell Hilfe losgeschickt werden. So will die EU mit eCall die Zahl der Verkehrstoten senken.

OK. Aha. Das heisst also für alle Neuwagenkäufer, dass BKA & BND die Fahrtwege genauestens nachverfolgen kann. Ist dch was schönes, oder? Da kann man sich endlich mal wieder sicher fühlen….

Advertisements

Abstimmen!

Das ZDF macht hier grad eine Abstimmung zum Thema „Internetsperren“. Ist nur ein Klick; tut also nicht weh 😉

//EDIT//

Mittlerweile haben sie die Seite gelöscht… war wohl nicht das Ergebnis, das sie haben wollten… (zuletzt von mir gesehen -> 87% gegen Internetsperren)

Veröffentlicht in Besser is. Schlagwörter: , , , . Leave a Comment »

Tauss haut auf den Tisch, äh, das Podium…

Heute morgen hat MdB Jörg Tauss im Bundestag zu immerhin -naja- bummelig 30 Bundestagsabgeordneten gesprochen. Er kritisierte vor allem den wachsenden Überwachungswahn, welcher von ausländischen Medien mittlerweile schon auf gleiche Stufe gestellt wird wie die Staatskontrolle seitens der chinesischen Regierung. Tauss machte außerdem auf die Beschädigung der Grundrechte aufmerksam.

//EDIT//

Heise hat sich die ganze Show angeschaut und das wichtigste zusamengefasst.